slideshowdemo 1

In der Dortmunder Hauptwerkstatt und in der Zweigwerkstatt in Bochum gibt es insgesamt vier Montagegruppen. Hier werden Sortier-, Montage- und Verpackungsarbeiten als Lohnaufträge durchgeführt. Zählwaagen ermöglichen die korrekte Bearbeitung bei z.B. Sortierarbeiten. Weitere Hilfsmittel werden je nach Auftrag und Fähigkeiten der betreuten Kollegen individuell angepasst. Die abschließende Kontrolle der Produkte sichert ein Höchstmaß an Qualität und Zuverlässigkeit.

Die Tätigkeiten der Industriegruppen in Dortmund sind darüber hinaus Auftragsarbeiten für die Industrie und den Handel der näheren Umgebung. U.a. werden Medizinprodukte konfektioniert, gekennzeichnet und verpackt. Alle Aufträge erfordern ein Höchstmaß an Qualitätsbewusstsein und Koordination der Arbeitsabläufe.

Montagegruppe Dortmund.

Die Montagegruppe Dortmund ist eine produktions-orientierte Arbeitsgruppe. Die Grundlage einer qualifizierten Behindertenarbeit ist - neben dem Erhalt der vorhandenen bewährten Arbeitfelder - die Weiterentwicklung des Dienstleistungsangebots und die Erschließung neuer Märkte. Das Zusammenwirken der einzelnen Arbeitsfelder in den verschiedenen Fachbereichen erfolgt mit größtmöglicher Transparenz, um Entscheidungsprozesse verstehbar zu machen und kooperativ arbeiten zu können. Dies geschieht durch verantwortliches und verlässliches Handeln.

Unser Qualitätsmanagement sichert und steigert die Effektivität der Organisationsstruktur, der organisatorischen Abläufe und der Arbeitsergebnisse in gemeinsamer Verantwortung aller Beteiligter.

Aus wirtschaftlichen Gründen suchen wir nach Möglichkeiten, unsere Leistungsfähigkeit und Kompetenz zu verbessern, innerhalb der Gruppe neue Ressourcen zu erschließen und damit weitere Märkte für uns zu öffnen.

Derzeitige Arbeitsfelder der Montagegruppe Dortmund sind:
  • Montagearbeiten für eine Möbelfirma
  • Zusammentragen und montieren von verschiedenen Elementen zu einem Endprodukt
  • verschiedenste Verpackungsarbeiten
  • Montage und Versand von LED-Beleuchtungen

Alle ausgeführten Arbeiten werden zu 100% kontrolliert. Dabei erfolgt die Endkontrolle immer durch den zuständigen Gruppenleiter oder eine Fachkraft.

Ihre Ansprechpartner in der Montagegruppe Dortmund erreichen Sie unter:

(02 31) 9738-125 oder per E-Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir sind für Sie da:
Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 15.30 Uhr
Freitag von 8.00 bis 14.00 Uhr


Die Zweigwerkstatt Bochum

Die Zweigwerkstatt Bochum beschäftigt sich mit der Konfektionierung, Montage und dem Verpacken von Kleinteilen im Konsumgüterbereich.

Alle Gruppen arbeiten integrativ, d.h. jeder Beschäftigte wird entsprechend seiner Fähigkeiten in den Arbeitsprozess integriert. Dabei fördern die Tätigkeiten die Grob-/Feinmotorik sowie die Merk- und Konzentrationsfähigkeit.

Ein besonderer Ansporn für alle ist, dass ein Großteil der be- und verarbeiteten Produkte im täglichen Leben sichtbar sind und damit Qualität und Wert unserer Arbeit für jeden erkennbar ist.

Ihre Ansprechpartner in der Montagegruppe Bochum erreichen Sie unter:

(0 23 27) 98 75-14 oder per E-Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir sind für Sie da:
Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 15.30 Uhr
Freitag von 8.00 bis 14.00 Uhr

Montagegruppen

Montage 3
Ihre Ansprechpartner in der Montagegruppe Dortmund erreichen Sie unter:
(02 31) 9738-125
oder per E-Mail unter:
peter.hanz@werkstaetten-gottessegen.de

Ihre Ansprechpartner in der Montagegruppe Bochum  erreichen Sie unter:
(0 23 27) 98 75-14
oder per E-Mail unter:
montage-bochum@werkstaetten-gottessegen.de


Wir sind für Sie da:
Montag bis Donnerstag
von 8.00 bis 15.30 Uhr
Freitag
von 8.00 bis 14.00 Uhr
Schriftgröße anpassen